top of page
BIJOUX Arcréa.fr
20211011175807_IMG_5224.JPG
FLO SITE Arcréa.fr.png
20211011180302_IMG_5237.JPG
20211004155459_IMG_4998.JPG

Pflegehinweise

Sie lieben Ihr Schmuckstück und tragen es jeden Tag, daher ist es normal, dass es mit Ihrem Lebensrhythmus lebt und altert. Es wird unweigerlich einige Schläge, Kratzer und andere Unannehmlichkeiten erleiden, unabhängig von seinem Material. Deshalb ist es wichtig, ihn zu verwöhnen und mit größter Sorgfalt zu behandeln.

 

Hier sind einige Pflegetipps, damit Sie möglichst lange Freude daran haben:

  • Achten Sie darauf, Ihr Schmuckstück einzeln und lichtgeschützt in der Originalverpackung aufzubewahren, um Reibung mit anderen Stücken zu vermeiden.

  • Nehmen Sie es zum Schlafen und während körperlicher Aktivität ab

  • Vermeiden Sie den Kontakt mit Wasser, Parfüm und Kosmetika

  • Reiben Sie Ihr Schmuckstück regelmäßig mit einem kleinen Fensterleder oder einem weichen Tuch ab

 

Aber wenn mein Edelstahlschmuck rostet?

Falls Sie in diesem Stadium angelangt sind, gibt es handelsübliche Reinigungsmittel, die helfen können, wie z. B. Natronpaste. Um dies zu vermeiden, wenden Sie einfach die wenigen oben genannten Regeln an.

  Auf der anderen Seite müssen Sie Ihren Stahlschmuck entfernen, wenn Sie mit Haushaltsprodukten hantieren, da diese das Metall angreifen können.

 

Verändert Edelstahl seine Farbe?  

Die Farbänderung dieses Materials ist auf Oxidation zurückzuführen. Stahl ist dafür je nach Zusammensetzung mehr oder weniger empfindlich. Eine Schwärzung ist daher möglich, tritt aber über mehrere Jahre auf. Beachten Sie, dass eine stark saure Haut die Schwärzung von Edelstahl fördert.

Rostet Edelstahlschmuck?  

Bestimmte Komponenten werden ausgewählt, um die Korrosionsbeständigkeit des Metalls zu verbessern. Der Edelstahl wird dann durch einen transparenten Oxidfilm geschützt, der Oxidation verhindert. Diese dünne Schicht bildet sich auf natürliche Weise und formt sich im Falle eines Aufpralls neu.  

Bestimmte Faktoren können jedoch die Rostbildung auf der Oberfläche begünstigen. Dies sind Meeresluft, Meerwasser, Salz, Schwefel und saure Stoffe.  

Was ist Edelstahl?

Es ist eine Legierung aus Eisen, Chrom, Nickel und Kohlenstoff. Es hat viele Vorteile:  

  • Wie der Name schon sagt, ist es rostfrei. Dies bedeutet, dass es nicht anläuft, die Farbe ändert oder rostet.

  • Es ist nicht ätzend. Es ist sehr widerstandsfähig. Es verformt sich nicht.

  • Es ist formbar, wenn es heiß ist. Es kann graviert werden.

  • Es ist hypoallergen. Es verursacht keine allergischen Reaktionen auf der Haut oder Rötungen, außer in seltenen Fällen.

  • Es ist leicht zu pflegen. Es hat keine Angst vor Rost oder Flecken. Seine Farbe kann jedoch durch Staub, Schweiß, Parfüm, Haarspray, Kosmetika und Hygieneprodukte verändert werden.

Wie reinigt man geschwärzten Stahl?

Reinigen Sie Ihren Stahlschmuck mit einer kleinen Menge Zahnpasta, die auf eine Zahnbürste aufgetragen wird. Gründlich abspülen und trocknen. Sie können es auch mit einem Tuch abreiben, das in ein paar Tropfen Spiritus-Essig oder mit etwas Wasser verdünntem Zitronensaft getränkt ist.  

Wir benützen auch:

  • eine Mischung aus heißem Wasser und Natron;  

  • Marseiller Seife oder;  

  • Geschirrspülmittel.  

 

Nehmen Sie sich nach der Reinigung Ihres Edelstahlschmucks die Zeit, ihn gut abzuspülen und gründlich zu trocknen.  

Die Endbeschichtung von goldenem oder rosafarbenem Edelstahlschmuck hält Säurelösungen nicht stand. Vermeiden Sie Zitronensaft, Essig oder Zahnpasta auf farbigem Stahl.

Conseil d'entretien: Bienvenue
Conseil d'entretien: Texte
photostudio_1633877685937_edited.jpg

Versand innerhalb von 24 bis 48 Stunden

14 Tage, um Ihre Meinung zu ändern  !

100% sichere Zahlung

bottom of page